Evonik Fibres GmbH

Die Evonik Fibres GmbH ist Teil des kreativen Industriekonzerns Evonik Industries und weltweit führend im Bereich Hochleistungskunststoffe auf Basis von Polyimiden. Forschung ist ein wichtiges Standbein unserer Standorte in Schörfling und Lenzing. Wir laden Sie ein, mit uns die Produkte, wie Gasseparationsmembranen sowie Hochleistungsfasern und -polymere für eine nachhaltigere Umwelt zu erforschen.

Seit vielen Jahren steht der Nachhaltigkeitsgedanke im Mittelpunkt der Evonik Fibres GmbH. Wir entwickeln innovative Produkte, die in unterschiedlichen Industrien zum Einsatz kommen und weltweit für eine Reduktion der Treibhausgasemissionen und somit für saubere Luft sorgen. Mit Technologielösungen, wie unseren hochtemperaturbeständigen Fasern und Membranen legen wir den Grundstein, um künftigen Generationen attrakivere Umweltbedingungen zu sichern.


Bei der Langen Nacht der Forschung wollen wir an interaktiven Stationen präsentieren, wie die Hochleistungskunststoffe in Filtrationsprozessen wertvolle Vorteile bringen. Wir werden Polymerlösungen analysieren und aufzeigen, welche Prozesse bei der Reaktion mit Wasser ablaufen. Außerdem wollen wir vorführen, welche Rolle Membranen bei der Umwandlung von Abfall zu Treibstoff spielen und wie Digitalisierung in der Instandhaltung und im Engineering entscheidende Vorteile bietet. Schließlich wird das Brandverhalten von Polyimidfasern mit anderen Materialien vergleichend untersucht und demonstriert, wie diese Fasern zur Sicherheit von Feuerwehren beitragen. 

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Für alle, die uns mit dem PKW besuchen, stehen Parkplätze rund um unser Betriebsgebäude zur Verfügung. Im Sinne der Nachhaltigkeit empfehlen wir die Nutzung des Lange Nacht der Forschung Shuttle-Buses. Zu finden ist unser Evonik Fibres Ausstellungsstandort an unserem neuen Standort in der Photo-Play-Straße 1, 4860 Lenzing.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich.

Evonik Fibres GmbH
Photo-Play-Straße 1, 4860 Lenzing

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

Sponsoren

7 Stationen am Ausstellungsstandort