B | CAMPUS V, Sägenhallen

Direkt neben der FHV öffnet dir erstmals die Sägenhalle ihre Türen. Die große Halle, in der früher Buntwebstühle arbeiteten, soll jetzt eine Werkstatt zur Entwicklung der Zukunft werden. Die Marke Vorarlberg, das BIFO, die Wirtschaftsgemeinschaft Walgau, das BG Blumenstraße, die Internationale Rheinregulierung und die Basketball Lions gestalten u. a. spannende Rätsel und Forschungsaufgaben für dich.

Sägenhallen Dornbirn

In der ehemals größten Buntweberei Österreichs (Sägenhallen) soll eine Werkstatt zur Entwicklung der Zukunft entstehen. Die CampusVäre ist für die Entwicklung des Quartiers verantwortlich und lässt bei der LNF22 in die 12.000 m² großen Industriehallen blicken.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: SHUTTLEBUS: Der LNF22-Shuttlebus hält an der Bushaltestelle Sägerbrücke, von dort sind es 3 Minuten Gehweg zu Standort B. PARKPLÄTZE: Parkplätze sind keine vorhanden. Es empfiehlt sich die Anreise per (Shuttle-)Bus.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

B | CAMPUS V, Sägenhallen
Spinnergasse 1, 6850 Dornbirn

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Information

ESSEN UND TRINKEN: Das Café Schräg im Erdgeschoss der Fachhochschule (Hochschulstraße 1) ist für kleine Snacks und Getränke geöffnet. Zusätzlich ist das Restaurant „simple“ im Erdgeschoss der Stadtstraße für kleine Snacks und Getränke geöffnet (siehe Umgebungsplan für Details).

ACHTUNG: Der Haupteingang ist nicht barrierefrei. Es gibt aber hinter dem Gebäude einen barrierefreien Eingang (siehe Umgebungsplan).

Sponsoren

20 Stationen am Ausstellungsstandort