Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP)

Das Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) am Vienna BioCenter ist ein biowissenschaftliches Grundlagenforschungsinstitut, das hauptsächlich von Boehringer Ingelheim gesponsert wird. Über 200 Wissenschafterinnen und Wissenschaftern aus 40 Ländern erforschen am IMP grundlegende molekulare und zelluläre Mechanismen, die komplexen biologischen Phänomenen zugrunde liegen.

Das Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) in Wien ist ein biowissenschaftliches Grundlagenforschungsinstitut, das hauptsächlich von Boehringer Ingelheim gesponsert wird. Über 200 Wissenschafterinnen und Wissenschaftern aus 40 Ländern erforschen am IMP grundlegende molekulare und zelluläre Mechanismen, die komplexen biologischen Phänomenen zugrunde liegen. Das IMP ist Teil des Vienna BioCenter, einem der dynamischsten Zentren für Biowissenschaften in Europa mit 2.650 Mitarbeitern aus über 70 Ländern und mehr als 140 Forschungsgruppen.

Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP)
Vienna-BioCenter-1, 1030 Wien

2 Stationen an anderen Ausstellungsstandorten