Mitmachstation
Was ist die kürzeste Route?

Thema: Technik
Schlagworte: Logistik, Mobilität und Verkehr
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre
Zielgruppe: Familien mit Kindern, Jugendliche und Lehrkräfte & Schüler:innen

Was ist die kürzeste Route, um Sehenswürdigkeiten in eine Stadt anzusehen? In welcher Reihenfolge sollten Ziele besucht werden, um möglichst kurze Wege zu haben? Diese Fragen können in spielerischer Form gelöst werden, indem auf einer Karte das Auffinden der kürzesten Route ausprobiert wird.

Karte zum Planen von Transportwegen

Das Ermitteln der kürzesten Route zwischen einer Anzahl von Orten klingt sehr einfach, stellt aber eine sehr komplexe Problemstellung in verschiedensten Bereichen wie zum Beispiel der Logistik dar. Wie kommt Ihr Paket vom Händler bis zu Ihnen nach Hause? Welche Station wird der Kurierdienst zuerst anfahren? Oder wie können Sie Ihren nächsten Städtetrip optimal planen, um alle Sehenswürdigkeiten zu sehen?

Auf spielerische Art kann in analoger Weise auf Karten mit Schnüren getestet werden, wie die kürzeste Route verlaufen könnte um ein erstes Verständnis für die Herausforderungen von Transportproblemen zu schaffen und Lösungsansätze zu präsentieren.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Der Campus St. Pölten ist vom Hauptbahnhof St. Pölten in nur 10-15 Minuten zu Fuß erreichbar. Nehmen Sie am Bahnsteig den Abgang „Mühlweg“ und folgen Sie dem Fußweg entlang des Mühlbachs für 10-15 Minuten. Am Bahnhof, in der Stadt und am Campus stehen Ihnen auch Leihräder von Nextbike zur Verfügung. Der Campus ist außerdem mit den Buslinien 1, 3, 5, 7 und 12 erreichbar.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Fachhochschule St. Pölten
Carl Ritter von Ghega Institut für integrierte Mobilitätsforschung
Campus St. Pölten
Campus-Platz 1, 3100 St. Pölten
Gebäude A, 1. Stock, Gallerie

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 21:30

Sponsoren

35 weitere Stationen an diesem Standort