Kinderprogramm
Kunstlabor: Wie klingt die Farbe dunkelgrün?

Thema: Kultur
Schlagworte: Bildung und Musik
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Familien mit Kindern, Jugendliche und Lehrkräfte & Schüler:innen

„Klangfarbe, Klangpalette, Lautmalerei, Farbenspiel…“ – die Sprache weist auf vielfältige Möglichkeiten des Zusammenhangs zwischen Klängen und Farben hin. In einem Kurzworkshop wollen wir dieser Verbindung auf die Spur gehen. Für Menschen von 4 bis 104 Jahren. Teilnehmer: max. 20 Personen.

Durchschnittliche Verweildauer: 30 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 20 Personen

„Klangfarbe, Klangpalette, Lautmalerei, Farbenspiel…“ – die Sprache weist auf vielfältige Möglichkeiten des Zusammenhangs zwischen Klängen und Farben hin. In einem Kurzworkshop wollen wir dieser Verbindung auf die Spur gehen. Dabei geht es um das Erleben des Zusammenspiels zwischen den beiden Arten von Sinnesreizen: wir werden Musik in Farbe gießen und umgekehrt Farben vertonen. Gibt es universell geltende Parallelen zwischen den beiden oder sind sie letztlich auf die eigene subjektive Wahrnehmung zurückzuführen? Das sind die Fragen, mit denen wir uns beschäftigen.

Für Menschen von 4 bis 104 Jahren.

Teilnehmer: max. 20 Personen.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Öffentliche Verkehrsmittel: Linie 50-Pöstlingbergbahn (Haltestelle Bruckneruniversität), Linie 33 (Haltestelle Nißlstraße) bzw. OÖVV Linien 250/251 (Haltestelle Bruckneruniversität). Fußweg ca. 20 Minuten vom Linzer Hauptplatz bzw. 12 Minuten von der Straßenbahnhaltestelle Landgutstraße (Linie 3/4). Begrenzte Parkmöglichkeiten in der hauseigenen kostenpflichtigen Tiefgarage.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Anton Bruckner Privatuniversität
Hagenstraße 57, 4040 Linz
EG, Raum 0.303

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00
Export

Beginnzeiten

17:00, 17:30 Uhr
17:00-17:30, 17:30-18:00

Information

EG, Raum 0.303

Mitwirkende: Katharina Knoll, Michaela Vaught & Studierende der ABPU

Sponsoren

10 weitere Stationen an diesem Standort