Führung
Wie kommt die Forschungsidee als Medizinprodukt zum Menschen?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Biophysik, Informationstechnologie, Life Sciences und Prüfverfahren
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Familien mit Kindern und Lehrkräfte & Schüler:innen

In unserer Medizingeräteschau nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch die Geschichte der Medizintechnik. In unseren Laboren zeigen wir Modelle und Versuchsaufbauten, mit deren Hilfe wir verschiedene Vorgänge im Körper beschreiben können. Weiters stellen wir Ihnen Rehabilitationsgeräte für Kleinkinder, ein 3D-Kopfmodell zur Augensteuerung mittels EOG-Signalen sowie das weltweit erste digitale Krebszellmodell vor.

Durchschnittliche Verweildauer: 90 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 20 Personen

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Die TU Graz ist mit dem kostenlosen Shuttlebus der Techniklinie C ab Jakominiplatz zu erreichen, Haltestelle C2 - TU Graz Neue Technik, ebenso wie mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Straßenbahnlinie 6, Haltestelle Neue Technik). Beachten Sie in den Shuttlebussen sowie in den öffentlichen Verkehrsmitteln bitte die FFP2-Maskenpflicht.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

TU Graz
Fakultät für Informatik und Biomedizinische Technik
Institut für Health Care Engineering
TU Graz - Campus Neue Technik
Petersgasse 16 (Haltestelle C2 mit Shuttlebus), 8010 Graz
Stremayrgasse 16, 2. Stock, 8010 Graz

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 21:00

Beginnzeiten

17:00, 19:00, 21:00 Uhr

Information

Ab 25. April fallen alle Corona-Einschränkungen an der TU Graz (keine 2,5-G-Regelung, keine FFP2-Maskenpflicht, kein Mindestabstand).

Details zu den Coronabestimmungen der TU Graz finden Sie unter https://tugraz.at/go/coronavirus.

Sponsoren

37 weitere Stationen an diesem Standort