Workshop
Wie geht Forschung in sozialen Räumen und Lebenswelten?

Thema: Gesellschaft
Schlagworte: Soziales
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Experten, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Soziale Arbeit forscht! Übersehene Menschen und verlassene Räume werden in diesem Workshop sichtbar gemacht. Tauchen Sie ein in die Auseinandersetzung und Erforschung von Bedürfnissen und Strukturen aus der Sicht der Sozialen Arbeit. 17:00 – 18:30 Uhr: Leerstand erleben im Arsenal-Gebiet; 19:00 – 21:00 Uhr: Erforschung des Schweizer Gartens. Teilnahme an beiden oder nur an einer Aktion möglich.

Durchschnittliche Verweildauer: 120 Minuten

Begegnungen im Schweizer Garten und rund ums Arsenal.

Aktion 1: Leerstand erleben im Arsenal-Gebiet: Student:innen des Masterstudiengangs „Sozialraumorientierte Soziale Arbeit“ haben sich mit gewerblichem Leerstand auseinandergesetzt und einen interessanten Stadtspaziergang rund um den Standort Kelsenstraße gestaltet. Die Gruppe wird diesen ca. einstündigen Spaziergang mit Ihnen durchführen.

Aktion 2: Der Schweizer Garten liegt im Zentrum immenser baulicher Veränderungen, die zu einer anderen Nutzung dieses sozialen Raums führten. Tourist:innen, Angestellte (durch Hauptgebäude der Ersten Bank), Student:innen und Anrainer:innen aus dem durch Nachverdichtung extrem geprägten Raum begegnen hier einander. Den Schweizer Garten nutzen auch Menschen, die von gesellschaftlicher Ausgrenzung, z.B. Wohnungslosigkeit, betroffen sind. Durch das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Lebenswelten werden Konflikte sichtbar, aus denen sich ein Auftrag für die Soziale Arbeit ergibt. Besuchen Sie mit uns den Schweizer Garten und erforschen Sie seine sozioökonomischen, baulichen und interaktionellen Merkmale. 

Dieser Workshop umfasst zwei Aktionen. Sie können an beiden oder auch nur an einer teilnehmen.

Treffpunnkt für beide Aktionen: Mensabereich des Gebäudes "Department Soziales" in der Kelsenstraße 2, 1030 Wien.
FH Campus Wien
Department Soziales
Masterstudium Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit
FH Campus Wien, Department Soziales
Kelsenstraße, 2, 1030 Wien
Anreise öffentlich: Straßenbahnhaltestelle Linie 18: Heinrich-Drimmel-Platz, 1030 Wien. Gebäude an der Ecke Kelsenstraße/Ghegastraße.

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 19:00
Export

Beginnzeiten

17:00, 19:00 Uhr
17:00 Beginn "Leerstand erleben", 19:00 Beginn "Erforschung Schweizer Garten"

Information

Für diese Veranstaltungen wird das Tragen einer FFP 2 Maske empfohlen.

Sollten Sie für Ihre Teilnahme etwas Bestimmtes benötigen, z. B. Gebärdensprach- Dolmetscher:in, technische Unterstützung bei Hörbeeinträchtigung, kontaktieren Sie bitte Daniela Dunkler bis möglichst 29.4.22 unter forschung@fh-campuswien.ac.at.