Mitmachstation
Ehre wem Ähre gebührt – Brot und Gebäck in aller Munde

Thema: Technik und Umwelt
Schlagworte: Nahrungsmittel und Produktion
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei

Seit jeher haben Brot und Gebäck einen fixen Platz auf unserem Speiseplan. Bäcker:innen haben ihre eigenen, gut gehüteten Rezepturen um die leckeren Gebäckstücke herzustellen. Die einen backen traditionell, nach alten und überlieferten Methoden und Bräuchen, die anderen lieber modern und hochtechnisiert. Wir versuchen dem Rezepturgeheimnis auf die Spur zu kommen und Sie für die Welt von Brot und Gebäck zu begeistern.

Durchschnittliche Verweildauer: 20 Minuten

Das Flechten eines Briochestriezels oder das Formen einer Handsemmel will gelernt und geübt werden. Seminarbäuerin Silvia Zulehner aus dem Bezirk Scheibbs beherrscht es diese Köstlichkeiten zuzubereiten. Sie vereint traditionelles und modernes Backen von Brot und Gebäck in Ihren Kursen und wird im Rahmen der LNF 2024 im Lebensmitteltechnologischen Zentrum Wieselburg unter dem Motto "vom Korn zum Brot" verschiedene Informationen rund um dieses köstliche Thema bereitstellen. Besuchen Sie diese Station, testen Sie Ihre Fähigkeiten in punkto Striezel, Semmel und Co. und Sie werden sehen wem Ehre und Ähre gebührt. 

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Parkplätze sind direkt gegenüber dem Eingang in ausreichender Zahl vorhanden

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich.

Sponsoren / Partner

4 weitere Stationen an diesem Standort