Mitmachstation
Vom Kleinen ins Große - wie prägen (fast) unsichtbare Organismen und Prozesse in der Umwelt unsere Welt und unser Leben?

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Biologie, Geowissenschaften und Life Sciences
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, In English, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Wir stellen Wissen aus zwei (fast) unsichtbaren Welten vor – der Welt der Mikroorganismen und der Welt der Umweltchemikalien. Das Kleine bestimmt das Große: Mikroben, natürliche Stoffkreisläufe und auch Schadstoffe prägen unsere Gesundheit und die des Planeten. Bei uns erfahren Sie mehr über den Einsatz von Phosphor in der Landwirtschaft, über Mikroorganismen in Böden und über ihr Zusammenleben mit anderen Lebewesen.

Grafische Darstellung der Forschung an unserer Doktoratsschule.

Mikroorganismen wie Bakterien und andere Einzeller sind der Ursprung des Lebens auf unserer Erde und wichtige Bausteine unserer Umwelt. Wir Menschen verändern diese Umwelt, weil wir sie mit Schadstoffen füttern und natürliche Kreisläufe beeinflussen. Wir präsentieren Erkenntnisse aus diesen beiden (fast) unsichtbaren Welten – aus der Welt der Mikroben und der Welt der Umweltchemikalien. Das ganz Kleine bestimmt schließlich das Große: Die Mikroben, Stoffkreisläufe und Chemikalien in der Umwelt prägen die Gesundheit des Menschen und des Planeten. Sie beeinflussen den globalen Wandel und werden umgekehrt selbst davon beeinflusst. 

Im Gespräch mit den Forschenden und an kleinen Entdeckerstationen erhalten Sie Einblicke in Facetten unserer Forschung in der Mikrobiologie und der Umweltwissenschaft: Wie verhindert man, dass der Einsatz von Phosphor in der Landwirtschaft der Umwelt schadet? Wie reagieren Mikroorganismen in der Arktis auf erhöhte Temperaturen? Wie leben unzählige Mikroben in einem einzigen Krümel Erde zusammen? Und warum ist es wichtig, das zu wissen? Und wie funktioniert die Symbiose von Mikroorganismen mit anderen Lebewesen?

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Campus der Universität Wiern
Zentrum für Mikrobiologie und Umweltsystemwissenschaft
Doktoratsschule Mikrobiologie und Umweltwissenschaften
Campus der Universität Wien
Spitalgasse 2-4, 1090 Wien
Zelt im Hof 1, Koje 03A

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

30 weitere Stationen an diesem Standort