Expert:innenvortrag
Was macht das menschliche Gehirn so besonders?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Biologie, Gentechnik und Life Sciences
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Natalie Sepke, Masterstudentin am IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie der ÖAW, präsentiert, wie wir diese Frage mit Hilfe von Gehirn-Organoiden beantworten können. Dabei handelt es sich um Zellkulturen, die aus Stammzellen gezüchtet werden. Sie weisen gehirnähnliche Strukturen auf und eignen sich daher hervorragend, um die Entwicklung des menschlichen Gehirns und seiner Krankheiten zu erforschen.

Ein Gehirn-Organoid

Besuchen Sie auch den Stand des IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie der ÖAW im Seminarraum 1 (Arkadenhof), um mehr über Organoide und Stammzellenforschung zu erfahren!

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: In wenigen Minuten erreichen Sie über die Wollzeile, die Post- und die Bäckerstraße den Dr. Ignaz Seipel-Platz. Dort befindet sich der Eingang zum Hauptgebäude der ÖAW. Den Arkadenhof des Campus Akademie, die dortigen Seminarräume und die Ausstellung in der neu renovierten Bibliothek erreichen Sie über die Bäckerstraße 13.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Campus Akademie
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2, 1010 Wien
1. Stock, Sitzungssaal

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:45

Beginnzeiten

21:00 Uhr

Information

Wir bitten Sie, in Innenräumen eine FFP2-Maske zu tragen. 

37 weitere Stationen an diesem Standort