Experiment
Körperliche Stress-Reaktion?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Biologie, Humanmedizin, Life Sciences und Sport
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre

Der Mensch ist mit einer Vielzahl von Strategien ausgerüstet, um auf körperliche und geistige Herausforderungen zu reagieren. Durch so genannte Stressreaktionen hält sich dabei unser Organismus im Gleichgewicht. Stress ist damit eine der wichtigsten Funktionen, um zu überleben, Leistung zu erbringen und sich anzupassen. Was passiert eigentlich im Körper, wenn wir gestresst sind? Was hat Stress mit Training zu tun?

Durchschnittliche Verweildauer: 10 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 4 Personen

Die körperliche Stressreaktion findet vor allem über das autonome Nervensystem und verschiedene hormonelle Wege statt. Stress erreicht damit unseren gesamten Körper und ist für Leben an sich notwendig. Wenn wir unter Stress stehen, beginnen wir unter anderem schneller zu Atmen, unsere Herztätigkeit erhöht sich und unsere Wahrnehmung des eigenen Körpers und der Umwelt ändert sich. Das alles sind sinnvolle Anpassungen, um zu überleben und Leistung zu erbringen – körperlich und mental. Gleichzeitig kann dauerhafter oder zu hoher Stress schwere negative Auswirkungen haben.

In unserer Forschung am Institut für Sportwissenschaft der Universität Wien untersuchen wir die Auswirkungen von Stress auf sportliches Training. Wir stellen hiermit zentrale Fragen, die für den Gesundheits- und Leistungssport gleichermaßen relevant sind.

In einem kurzen Experiment zeigen wir, wie sich körperliche und geistige Anstrengung auf das Herzkreislaufsystem auswirken und welche Möglichkeiten es gibt, um diese Reaktion zu beeinflussen.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Campus der Universität Wiern
Institut für Sportwissenschaft - Abteilung Trainingswissenschaft
Vienna Doctoral School
Campus der Universität Wien
Spitalgasse 2-4, 1090 Wien
Zelt im Hof 1, Koje 08A

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

30 weitere Stationen an diesem Standort