Experiment
Understanding Shakespeare - to act or not to act?

Thema: Kultur
Schlagworte: Bildung, Darstellende Kunst, Geschichte, Literatur und Sprachen
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Familien mit Kindern, Gruppen, In English, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

William Shakespeares Werke sind ernst, kompliziert und schwer verständlich - oder verwenden wir nur die falschen Techniken, wenn wir uns mit ihnen befassen? Die Students Acting Shakespeare Society (SASS) bringt den Originaltext vom Papier auf die Bühne und zeigt so den Humor und die Emotionen, die uns bei der Lektüre oft verborgen bleiben - denn all the world's a stage and all the men and women merely players.

Durchschnittliche Verweildauer: 30 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 200 Personen

William Shakespeares Werke sind ernst, kompliziert und schwer verständlich - oder verwenden wir nur die falschen Techniken, wenn wir uns mit ihnen befassen? Die Students Acting Shakespeare Society (SASS) bringt den Originaltext vom Papier auf die Bühne und zeigt so den Humor und die Emotionen, die uns bei der Lektüre oft verborgen bleiben - denn all the world's a stage and all the men and women merely players.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Campus der Universität Wiern
Students Acting Shakespeare Society (SASS)
Campus der Universität Wien
Spitalgasse 2-4, 1090 Wien
Hörsaal A, Hof 2

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 18:00
Letzter Einlass: 22:00

Beginnzeiten

18:00, 20:00, 22:00 Uhr
Eintritt durchgängig möchlich

Information

Das etwa einstündige Programm wird insgesamt drei Mal wiederholt, der Eintritt ist auch nach dem Beginn jederzeit möglich.

30 weitere Stationen an diesem Standort