Führung
Vom NS-Regime vertrieben, verfolgt und verboten - was uns musikalische Nachlässe erzählen (Führungen ab 17 Uhr)

Thema: Kultur
Schlagworte: Darstellende Kunst, Geschichte und Musik
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, In English, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

WissenschaftlerInnen des Exilarte Zentrums, gelegen am ursprünglichen Standort der mdw, werden Einblick in die Forschungsarbeit des Zentrums geben und durch die Ausstellung „Mein Lied für Dich – Marta Eggerth und Jan Kiepura zwischen zwei Welten“ führen. BesucherInnen können darüber hinaus Musik von im Dritten Reich verfolgten und vertriebenen KomponistInnen hören und an einem Quiz zur Ausstellung teilnehmen.

Durchschnittliche Verweildauer: 45 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 20 Personen

Der Nachlass der beiden Superstars Marta Eggerth und Jan Kiepura wird in der Ausstellung „Mein Lied für Dich“ am Exilarte Zentrum der Öffentlichkeit präsentiert und zeigt die Bühnen- und Filmkarrieren sowie das musikalische Erbe des Sängertraumpaars. Nach dem sogenannten „Anschluss“ Österreichs 1938 waren sie gezwungen, ihrer Wahlheimat Wien den Rücken zu kehren

Durch die wissenschaftliche Aufarbeitung dieses wichtigen Nachlasses ist es gelungen auch auf zahlreiche andere Schicksale von Freunden und Kolleg:innen des Sängertraumpaars aufmerksam zu machen, die durch das NS-Regime verfolgt oder ermordet wurden.

Im Rahmen dieser Ausstellung werden auch zwölf Nachlässe aus dem Archiv des Exilarte Zentrum präsentiert. An den Audiostationen kann man die Kompositionen dieser Musikschaffenden hören, welche die Pluralität der Stile in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erahnen lassen – bevor der Nationalsozialismus einen tiefen Krater des Barbarismus in die europäische Landschaft gerissen hat. 

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort verfügt über barrierefreie Toiletten.

Blitzführungen: ca. 15 min, keine fixe Beginnzeit, sondern nach Bedarf Liszt-Saal: max. 80 Personen, Ausstellung: jeweils ca. 20 Personen Barrierefrei, WC vorhanden (barrierefrei)
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Exilarte-Zentrum für verfolgte Musik
Exilarte Zentrum für verfolgte Musik
Lothringerstraße 18, 1030 Wien

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

1 weitere Station an diesem Standort