Expert:innenvortrag
Vortrag: Was ist Neurotechnologie?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Biologie, Künstliche Intelligenz, Life Sciences und Robotik
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

In der Neurotechnologie wird das Denken verwendet, um verschiedene Geräte und Anwendungen zu steuern. Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen aufgrund neurologischer Erkrankungen oder Rückenmarksverletzungen können so ein Stück Lebensqualität zurückgewinnen. Der Vortrag gibt Einblicke in die aktuelle Forschung des Instituts für Neurotechnologie und Sie können direkt Fragen zu den Themen stellen.

Durchschnittliche Verweildauer: 60 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 150 Personen

Was ist Neurotechnologie?

Am Institut für Neurotechnologie wird erforscht, wie man durch Gedanken verschiedene Geräte und Anwendungen steuern kann, die Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen unterstützen. 

Die Themenbereiche des Instituts reichen von der Erarbeitung der neurowissenschaftlichen Grundlagen bis hin zu klinischen Studien mit den Betroffenen. So wird zum Beispiel untersucht, wie Bewegungen funktionieren und welche Prozesse dabei im Gehirn ablaufen. Die Ergebnisse beeinflussen neue Therapieansätze und Trainingsmethoden. Bei Personen mit hoher Querschnittlähmung kann dann z.B. der Versuch einer Bewegung detektiert werden und für die Steuerung von sogenannten Neuroprothesen oder robotischen Armen verwendet werden. Die Wiederherstellung von Kommunikation ist genauso Forschungsgegenstand wie auch das Erkennen der Arbeitsauslastung und Fehlerverarbeitung im Gehirn.

Mit den Techniken des EEG, fMRI und NIRS werden diverse Studien durchgeführt und teilweise auch mit klinischen Partnerinnen und Partnern sehr anwendungsnahe mit Patientengruppen getestet.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Die TU Graz ist mit dem kostenlosen Shuttlebus der Techniklinie C ab Jakominiplatz zu erreichen, Haltestelle C2 - TU Graz Neue Technik, ebenso wie mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Straßenbahnlinie 6, Haltestelle Neue Technik). Beachten Sie in den Shuttlebussen sowie in den öffentlichen Verkehrsmitteln bitte die FFP2-Maskenpflicht.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

TU Graz
Fakultät für Informatik und Biomedizinische Technik
Institut für Neurotechnologie
TU Graz - Campus Neue Technik
Petersgasse 16 (Haltestelle C2 mit Shuttlebus), 8010 Graz
Stremayrgasse 16, EG, Hörsaal BMT, 8010 Graz

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Beginnzeiten

19:30 Uhr

Information

Ab 25. April fallen alle Corona-Einschränkungen an der TU Graz (keine 2,5-G-Regelung, keine FFP2-Maskenpflicht, kein Mindestabstand).

Details zu den Coronabestimmungen der TU Graz finden Sie unter https://tugraz.at/go/coronavirus.

Sponsoren

37 weitere Stationen an diesem Standort