Mitmachstation
Welches Ding versteckt sich hier? Mittelalterliche Kunstwerke als Wimmelbilder

Thema: Kultur
Schlagworte: Bildende Kunst und Geschichte
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Experten, Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Finden Sie die Schecke, das Aspergill und das Pilgerzeichen im Bild? Nur wer weiß, wie diese Gegenstände aussahen und was ihre Funktion war, entdeckt sie auf mittelalterlichen Kunstwerken. Bei unserer Station können Objekte kennengelernt und in der Wimmelbild-Challenge aufgespürt werden. Nach demselben Prinzip wird die App „thingTAG-Mittelalter“ funktionieren, die derzeit am IMAREAL entwickelt wird.

Durchschnittliche Verweildauer: 10 Minuten

Mittelalterliche Kunstwerke

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort verfügt über barrierefreie Toiletten.

Paris Lodron Universität Salzburg
Institut für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit in Krems, Universität Salzburg
Universität für Weiterbildung Krems
Dr. Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Sponsoren

22 weitere Stationen an diesem Standort