Experiment / Vorführung
Herzschlag für Herzschlag - meine Kreislaufsteuerung

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Humanmedizin
Altersgruppe: 14 bis 18 Jahre und ab 18 Jahre

Das „autonome Nervensystem“ versorgt alle inneren Organe. Gesteuert vom Gehirn, sorgt es wie in einem Orchester dafür, dass alle Körperorgane „im Gleichklang“ funktionieren. Fehlfunktionen führen zu Blutdruck- und Herzfrequenzschwankungen, zur Störung der Schweißsekretion, der Verdauung und vielem mehr. Eine Synkope ist der kurzzeitige Bewusstseinsverlust durch Kreislaufschwäche.

Durchschnittliche Verweildauer: 15 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 15 Personen

Stethoscope

Eine Synkope kann sowohl durch eine Störung des autonomen Nervensystems als auch durch eine Herzerkrankung bedingt sein. Vor einer Behandlung dieser Beschwerden muss oftmals eine laborgestützte exakte Diagnostik durchgeführt werden. Das Labor für autonome Funktionsdiagnostik bietet eine umfassende Diagnostik kardiovaskulärer und sudomotorischer Tests an, um ein weites Spektrum autonomer Erkrankungen abklären zu können. Kardiovaskuläre Tests untersuchen die autonome Steuerung des Blutdruckes und der Herzfrequenz in verschiedenen Manövern. Sudomotorischer Tests messen die autonomen Nerven die das Schwitzen kontrollieren.  

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort verfügt über barrierefreie Toiletten.

Universität für Weiterbildung Krems
Department für Klinische Neurowissenschaften und Präventionsmedizin
Universität für Weiterbildung Krems
Dr. Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

19 weitere Stationen an diesem Standort