Mitmachstation
Haben Pflegekräfte einen Einfluss auf die Qualität bei neurochirurgischen Eingriffen?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Humanmedizin und Pflege
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Diplomierte Pflegekräfte im Neurochirurgie-OP arbeiten an hochkomplexen Eingriffen im Nervensystem mit und sind mit Kompetenz, anatomischem und technischem Verständnis sowie Erfahrung wesentlich an der Sicherheit und der Qualitätssicherung beteiligt. Besucher:innen können in die Rolle einer Pflegekraft schlüpfen, sterile Materialien und Instrumente vorbereiten und bei einer simulierten OP instrumentieren.

Pflege im neurochirurgischen OP

Die Pflegeperson im OP benötigt ein hohes anatomisches sowie technisches Verständnis. In ihren Tätigkeitsbereich fallen die exakte Vorbereitung und Positionierung der Patient:innen, Vorbereitung, Kontrolle, Zubereitung und Nachbereitung des kompletten Instrumentariums für komplexe neurochirurgische Eingriffe. In heiklen Situationen heißt es Ruhe bewahren, bei langen Eingriffen konzentriert zu bleiben. Organisatorisch sind Geräte und Implantate bereit zu stellen, für die Funktionsfähigkeit des OP zu sorgen, Patient:innen zu übernehmen, Checklisten und Dokumentationen abzuarbeiten. Damit leistet die Pflege einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit der Patient:innen, zum reibungslosen Ablauf im OP und der Qualität der Versorgung. 

Schlüpfen Sie in die Rolle einer Pflegekraft. Die neurochirurgische OP-Pflege zeigt Ihnen, wie ein Instrumentiertisch steril gedeckt wird, Nahtmaterial, Instrumente und Implantate vorbereitet werden. Sie können dabei mithelfen und alles begutachten. Anschließend instrumentieren Sie selbst bei einem Aneurysma-Clipping am Simulator. Informieren Sie sich auch über alle Hygienemaßnahmen und warum im OP eine Zählkontrolle stattfindet.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Das Kepler Universitätsklinikum veranstaltet seine Lange Nacht der Forschung am Med Campus I., Krankenhausstraße 5, Lehrgebäude.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Kepler Universitätsklinikum
Pflegedirektion, neuroschirurgischer OP
Kepler Universitätsklinikum, Med Campus I., Lehrgebäude
Krankenhausstraße 5, Med Campus I., Lehrgebäude, 4020 Linz

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Information

Es gelten die aktuellen Covid-Maßnahmen der JKU

Sponsoren

17 weitere Stationen an diesem Standort