Experiment
Road to Mars - Wie kann man Marsforschung zugänglich machen?

Thema: Technik
Schlagworte: Weltraumforschung
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, In English, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Marsforschung ist teuer, riskant und benötigt viel Zeit. Erfahren Sie bei dieser Station, wie Team Tumbleweed mit einem neuartigen Mars Rover frischen Wind in die Marsforschung bringen will.

Durchschnittliche Verweildauer: 10 Minuten

Deep Space for everyone! 

Der windgetriebene Mars Rover von Team Tumbleweed soll die Marsforschung für jeden zugänglich machen und somit revolutionieren. Bei der Mission werden mehr als 90 Rover am nördlichen Pol des Mars ausgesetzt und durch den Wind in Richtung Äquator geweht. Die sphärische Struktur mit 5 m Durchmesser ist vernetzt mit präzise angeordneten Segeln, welche den Wind ideal nutzen können. Auf ihrem Weg sammeln sie mit den integrierten Sensoren an Bord wertvolle Daten.

An unserer Station wird der Prototyp V3 ausgestellt, der in Wien geplant und gebaut wurde. Bei der Mars analog Mission AMADEE20 im letzen Jahr konnte unser Prototyp seine Funktionalität beweisen.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Parkplätze rund um das TFZ sind vorhanden, bzw. Anreise mit öffentlichen und kostenlosen Bus.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

TFZ - Technologie- und Forschungszentrum Wr. Neustadt
Viktor Kaplan Strasse 2, TFZ, 2700 Wiener Neustadt
Bauteil A Veranstaltungssaal 1. Stock

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Sponsoren

40 weitere Stationen an diesem Standort