Experiment
Wie entsteht ein Chip?

Thema: Technik
Schlagworte: Informationstechnologie, Nanotechnologie, Physik, Produktion und Quantenmechanik
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Klein und kaum wahrnehmbar - das sind Halbleiter. Sie sind mittlerweile ein unverzichtbarer Begleiter unseres täglichen Lebens. Erfahren Sie vor Ort, wie Mikroelektronik von Infineon ihren entscheidenden Beitrag zu einer besseren Zukunft leistet. Unsere Chips verbinden die reale und digitale Welt: sie ermöglichen intelligente Mobilität, effizientes Energiemanagement und sichere Erfassung und Übertragung von Daten.

Durchschnittliche Verweildauer: 30 Minuten

Mikroelektronik leistet einen wirkungsvollen Beitrag, um die Menschheit mit Energie zu versorgen, einen höheren Lebensstandard zu ermöglichen und dabei die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Intelligente Mobilität, effizientes Energiemanagement und sichere Erfassung und Übertragung von Daten sind Eckpfeiler unserer Technologien. Täglich erlebt jeder von uns somit Abläufe, die von hochkomplexen mikro-elektronischen Systemen gesteuert werden. Klein und kaum wahrnehmbar sind Mikrochips unverzichtbare und treue Begleiter unseres Alltages. 

Der Rohstoff, aus dem Chips gemacht werden, ist Sand. Es sind aufwendige chemische und physikalische Prozesse notwendig, um daraus einen einkristallinen Siliziumrohling von höchster Reinheit entstehen zu lassen. Mit einer speziellen Säge-Technik werden hauchdünne Scheiben aus den Siliziumstäben geschnitten. Diese Scheiben, sogenannte Wafer, bilden die Basis für die spätere Chip-Produktion. Siliziumrohlinge werden in verschiedenen Durchmessern gefertigt. Die gängigen Größen betragen 150, 200 oder 300 mm.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

Information

Dies ist eine größere Station mit Video, Blick in den Reinraum, Design und Layout eines Chips und einem automatisierten Tester, der vor Ihren Augen die produzierten Chips testet - wie im echten Reinraum. Nehmen Sie sich etwas mehr Zeit, um diese Station zu erkunden!

Sponsoren

17 weitere Stationen an diesem Standort