Experiment
Bäume als natürliche Klimakühlgeräte?

Thema: Umwelt
Schlagworte: Klimawandel und Nachhaltigkeit
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Bäume speichern Kohlendioxid und bilden daraus Biomasse, liefern Sauerstoff und kühlen unsere Umgebung. Im Prinzip sind sie so etwas wie klimaregulierende Allroundtalente. Aber wie machen sie das? Kann man diese Prozesse sichtbar machen? Und wie werden diese Effekte gemessen? In spannenden Experimenten und mit einfach programmierbaren Sensoren erfahren Sie, wie effektiv Bäume die Städte kühlen können!

Experiment mit Sauerstoff

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Haltestelle "Akademiestraße": Obus 3, 8, 12, 14, 28 und Regionalbus 120, 121, 130, 140, 170, 175, 270. Haltestelle "Petersbrunnstraße": Obus 5, 9, 21, 25. Haltestelle "Ulrike-Gschwandtner-Straße": Obus 27.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig
Akademiestraße 23-25, 5020 Salzburg

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Sponsoren

10 weitere Stationen an diesem Standort