Expert:innenvortrag
Wie kann die Regionalplanung einen Ort klimafit gestalten helfen?

Thema: Umwelt
Schlagworte: Architektur, Infrastruktur, Klimawandel, Nachhaltigkeit und Verkehr
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Experten, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Die Raumplanerin und Universitätsprofessorin Sibylla Zech gibt in ihrem Vortrag "Am öffentlichen Verkehr orientierte Siedlungsentwicklung unter den Gesichtspunkten der Klima- und Bodenstrategie" Einblicke in den neuesten Stand der Wissenschaft zum Thema klimagerechte Raumplanung. Sie steht im Anschluss noch für eine Diskussion zur Verfügung.

Durchschnittliche Verweildauer: 45 Minuten

Die Raumplanerin und Universitätsprofessorin Sibylla Zech gibt in ihrem Vortrag "Am öffentlichen Verkehr orientierte Siedlungsentwicklung unter den Gesichtspunkten der Klima- und Bodenstrategie" Einblicke in den neuesten Stand der Wissenschaft zum Thema klimagerechte Raumplanung. Sie steht im Anschluss noch für eine Diskussion zur Verfügung.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Anreise mit der Mariazellerbahn. Vom Bahnhof St. Pölten ca. 25 Minuten Fahrzeit. Der Kunstbahnhof Klangen ist eine Haltestelle. Mit dem Auto: Anreise über die Pielachtal Landesstraße B39 und in Engelsdorf abbiegen auf die Pielachstraße (Verkehrswegweiser: Bahnhof, Dietmannsdorf, Klangen).

Gesellschaft für Forschungsförderung NÖ
TU Wien, Forschungsbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung
Kunstbahnhof Klangen
Pielachstraße 1, Dietmannsdorf, 3205 Weinburg

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 21:00

Beginnzeiten

17:15 Uhr
Der Vortrag findet nur einmal statt, im Anschluss ist eine Diskussion möglich

Information

Der Vortrag findet nur einmal am Tag statt (Beginnzeit 17:15). Dauer ca. 30 Minuten. Im Anschluss ist eine Diskussion möglich.

Sponsoren

6 weitere Stationen an diesem Standort