Mitmachstation
Von sozialer zu virtueller Realität. Was können wir mit- und in neuen Medien lernen?

Thema: Digitalisierung
Schlagworte: Bildung, Informationstechnologie, Medien, Musik und Virtual Reality
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Die Station präsentiert Medienforschung als einen Bogen von der Überprüfung eigener Medienkompetenz bis hin zum Eintauchen in immersive Videoformate. Hier geht es vom Testen der eigenen Medienkompetenz, über die Beforschung von „Internet-Tratsch“ über deine Lieblingsmusiker:innen bis zur Simulation eines Trainingseinsatzes in VR. Außerdem gibt es Gelegenheit interaktive VR Videos auszuprobieren.

An dieser Station können Sie in verschiedene Forschungsprojekte eintauchen:

Schüler:innen entwickelten Lehr- und Lernmittel zu Themen der Digitalisierung weiter.  Prüfen Sie Ihre Medienkompetenz anhand von Kurzfilmen der Schüler:innen und erfahren Sie mehr über verschiedene Online-Phänomene!

Die Lernapp Penguin führ Kinder Spielerisch ans Schreiben heran.

Unser Tool für "Internet-Tratsch" wertet Daten wie YouTube-Kommentare aus und zeigt an, ob die Aussagen zu einem Künstler überwiegend positiv sind oder wie sie sich über die Zeit verändern. Das ist nicht nur für Sie interessant, sondern auch eine wertvolle Information für die Musikbranche.

Damit Katastropheneinsätze vom Roten Kreuz reibungslos ablaufen, braucht es im Vorfeld viel Training. Virtual und Augmented Reality bieten hier ganz neue Möglichkeiten. Im virtuellen Raum wird man selbst zur Einsatzleiter:in des Roten Kreuzes und erlebt, welche Herausforderungen in dieser Funktion stecken.

360° sowie die Möglichkeiten des interaktiven Erzählens sind ein zentrales Foschungsfeld der aktuellen Medienforschung. Hier bekommen Sie Einblick in das Spektrum immersiver Videos von Informationsvideoformaten bis hin zu interaktiven Spielfilmen.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Der Campus St. Pölten ist vom Hauptbahnhof St. Pölten in nur 10-15 Minuten zu Fuß erreichbar. Nehmen Sie am Bahnsteig den Abgang „Mühlweg“ und folgen Sie dem Fußweg entlang des Mühlbachs für 10-15 Minuten. Am Bahnhof, in der Stadt und am Campus stehen Ihnen auch Leihräder von Nextbike zur Verfügung. Der Campus ist außerdem mit den Buslinien 1, 3, 5, 7 und 12 erreichbar.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Fachhochschule St. Pölten
Institut für Creative\Media/Technologies
Campus St. Pölten
Campus-Platz 1, 3100 St. Pölten
Gebäude A, 3. Stock, Raum A.3.12

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 21:30

Sponsoren

35 weitere Stationen an diesem Standort