Mitmachstation
Wie Meta ist HELLA?

Thema: Technik
Schlagworte: Architektur, Telekommunikation und Virtual Reality
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Die neuesten Produkte integriert in Augmented Reality unterstützt bei der Produktauswahl. Einfach die Umgebung scannen, eine HELLA Pergola konfigurieren und virtuell in der Umgebung positionieren. Präzise, einfach und intuitiv.

Durchschnittliche Verweildauer: 15 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 10 Personen

Hinein schnuppern in aktuelle Entwicklungsprojekte rund um Augmented Reality kann man anhand der HELLA Vision App vorab und exklusiv hier bei der Langen Nacht der Forschung bei HELLA. Die App befindet sich noch in der Entwicklung und unterstützt die Kunden bei der Produktauswahl direkt vor Ort. Anhand einer Pergola von HELLA kann man selbst erproben, wie einfach und intuitiv diese App gestaltet wurde. Einfach die Umgebung scannen, Produkt platzieren und staunen. Am Beispiel einer HELLA Pergola können Konfigurationen durchgeführt werden. Durch das Positionieren in der zuvor gescannten Umgebung können Sie das Produkt bereits vorab erleben. Präzise, einfach und intuitiv mit der neuen HELLA Vision App.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: In Lienz der Beschilderung Richtung Sillian (Staatsgrenze IT) folgen und der B100 Drautal Straße bis zur Abfahrt Abfaltersbach/Anras folgen. Rechts von der B100 abbiegen und erste Abzweigung links Richtung Abfalterbach Zentrum folgen. Unter die Unterführung durch und bis zur nächsten Abzweigung (vor der Kirche) rechts abbiegen und dem Straßenverlauf folgen bis zur Einfahrt HELLA.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

HELLA Sonnen- und Wetterschutztechnik GmbH
Abfaltersbach 125, 9913 Abfaltersbach
Eingangsbereich - HELLA Haupteingang

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 19:00
Anmeldung erforderlich!

5 weitere Stationen an diesem Standort