Mitmachstation
RoboCoop - Wie kann man das Potenzial von Robotik nutzen, um grenzüberschreitende Bildungsaktivitäten zu etablieren?

Thema: Digitalisierung
Schlagworte: Bildung, Informationstechnologie, Mechatronik und Robotik
Altersgruppe: bis 7 Jahre und 7 - 14 Jahre
Zielgruppe: Familien mit Kindern, Jugendliche und Lehrkräfte & Schüler:innen

Im Projekt RoboCoop nutzen wir Roboter, um Kinder und Jugendliche im Rahmen von Workshops in den Schulen für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Bei unserer Station lernst Du den kleinen Roboter "Hedgehog" kennen, den wir in den Schul-Workshops verwenden und den du auch selbst programmieren kannst!

RoboCoop ist ein Projekt mit dem Ziel das multidisziplinäre Potenzial der Robotik zu nutzen und grenzüberschreitende Bildungsaktivitäten in der Twin City Region Wien-Bratislava zu etablieren, um das Interesse an den MINT-Themen zu wecken. Das Projekt wird von der EU im Rahmen des Programms Interreg V-A SK-AT aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

Durch den Mix an sich ergänzenden Aktivitäten wie Workshops, Konferenzen und Wettbewerbe erhalten junge Menschen unterschiedliche Einstiegspunkte in Wissenschaft und Technik. Das Bildungsportal des Projekts bietet Zugang zu digitalen Materialien für Robotik, die im Schulunterricht, Kursen und zu Hause verwendet werden können. Darüber hinaus soll das Projekt dem Lehrpersonal neue Werkzeuge für die MINT-Fächer zur Verfügung stellen, um diese in ihrem Unterricht integrieren zu können. An den Aktivitäten des Projekts nehmen mehr als 4000 Schüler*innen, Studierende und innovative MINT-Pädagog*innen auf interregionaler Ebene teil.

Im Rahmen dieser Station wird über das Porjekt RoboCoop informiert und Kinder haben die Möglichkeit, den kleinen Roboter "Hedgehog" selbst zu programmieren.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: U-Bahn-Linie: U3 Station: Stubentor → 4 Min. Fußweg U-Bahn-Linie: U4 Station: Schwedenplatz → 8 Min. Fußweg Straßenbahnlinie: 1,2,D Station: Stubentor → 4 Min. Fußweg Bus-Linie: 3A Station: Riemergasse → 1 Min. Fußweg Nächste Radabstellanlage: Wollzeile 27 (Fahrbahn)

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Forschung im Zentrum - Welt der Wissenschaften!
Wollzeile 27A, Aula der Wissenschaften, 1010 Wien

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

31 weitere Stationen an diesem Standort