Mitmachstation
Wie erkennt man sauberes Wasser?

Thema: Technik
Schlagworte: Meteorologie, Natur und Prüfverfahren
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, In English, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Wir zeigen auf wo und warum Wasserqualität gemessen werden muss, bestimmen gemeinsam vor Ort die Qualität einer Wasserprobe und erklären die wichtigsten Parameter und Rahmenbedingungen. Kommen Sie vorbei und testen Sie mit uns ihr eigenes Trinkwasser!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit bei unserer Station live mitzuerleben, wie mittels optischer und physikalischer Sonden die Wasserqualität gemessen werden kann. Bei der s::can Mitmachstation können Sie dann selbst in die Rolle des Wasserwarts schlüpfen und anhand diverser Parameter (pH, Härte, etc.) die Qualität des Wassers bestimmen. 

Als besonderes Highlight können Sie ihr eigenes Wasser von zu Hause mitnehmen und mit uns gemeinsam testen (1-1,5 L Wasser reichen aus).

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: U-Bahn-Linie: U3 Station: Stubentor → 4 Min. Fußweg U-Bahn-Linie: U4 Station: Schwedenplatz → 8 Min. Fußweg Straßenbahnlinie: 1,2,D Station: Stubentor → 4 Min. Fußweg Bus-Linie: 3A Station: Riemergasse → 1 Min. Fußweg Nächste Radabstellanlage: Wollzeile 27 (Fahrbahn)

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Forschung im Zentrum - Welt der Wissenschaften!
Wollzeile 27A, Aula der Wissenschaften, 1010 Wien

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

31 weitere Stationen an diesem Standort