Mitmachstation
Wie lernt unser Gehirn Sprache?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Humanmedizin, Life Sciences und Sprachen
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Wir demonstrieren, wie man die Gehirnaktivität anhand neurowissenschaftlicher Methoden messen kann. Außerdem könnt ihr bei kleinen Experimenten selber eure sprachlichen und kognitiven Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Durchschnittliche Verweildauer: 30 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 6 Personen

Wie lernt unser Gehirn Sprache?

Wir zeigen, wie man die Gehirnaktivität bei Erwachsenen, aber auch bei Kleinkindern und Kindern, anhand von Elektroenzephalographie und funktioneller Nahinfrarotspektroskopie messen kann. Hierbei werden wir gemeinsam schauen, wie unser Gehirn die Muttersprache in der Kindheit lernt und warum es Erwachsenen schwerer fällt, eine neue Sprache zu lernen. Außerdem zeigen wir unsere Sprachexperimente und wer möchte, darf auch seine sprachlichen und kognitiven Fähigkeiten unter Beweis stellen. Schauen wir einmal, wer besser ist? Kinder oder Erwachsene?

Bitte vorher Platzkarten am Infostand abholen! 

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Teilnahme nur mit Platzkarte. Abholung der Platzkarten (so lange der Vorrat reicht) ab 16 Uhr am Infostand (CCB, EG)
Medizinische Universität Innsbruck
Univ.-Klinik für Hör-, Stimm- und Sprachstörungen
Innsbruck Cognitive Neuroscience
CCB - Centrum für Chemie und Biomedizin
Innrain 80 - 82, 6020 Innsbruck

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 21:00

Information

Teilnahme nur mit Platzkarte. Abholung der Platzkarten (so lange der Vorrat reicht) ab 16 Uhr am Infostand (CCB, EG) 

39 weitere Stationen an diesem Standort