Mitmachstation
Was haben Bier und Insulin gemeinsam?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Ernährung, Life Sciences und Pharmazie
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Der Betrieb einer Versuchsbrauerei (20L Maßstab) wird demonstriert, insbesondere die Magie der Gärung. Am Versuchsstand kann man hautnah die Rohstoffe (Hopfen, Malz und Hefe) und den Brauprozess kennenlernen sowie Zwischenprodukte verkosten. Anhand dieses Bioprozesses wird die Herstellung moderner Arzneimittel erklärt und die dafür eingesetzten Zellen und Mikroorganismen vorgestellt.

Durchschnittliche Verweildauer: 30 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 15 Personen

Seit mehr als 500 Jahren wird in Deutschland nach dem Reinheitsgebot gebraut. Es ist eines der ältesten und noch immer gültigen Verbraucherschutzgesetze zur Sicherstellung der Bierqualität. Es gab aber natürlich viele technische Fortschritte, die die Produktion erleichterten, die Produktsicherheit förderten. Die technische Biotechnologie hat ihre Wurzeln in der Brautechnologie. Deshalb eignet sich dieser Herstellungsprozess ausgezeichnet um die Produktion moderner Arzneimittel zu erklären. 
Die Ausstellung beinhaltet:
- Eine kleine Versuchsbrauerei im Maßstab 20L mit Braudemonstration.
- Rohmaterialen (Malz, Hopfen und Hefe) zum Angreifen,
- Ein Gärtank mit Online-Monitoring
- Verkostung von Würze und selbstgebrautem Bier
-  Mikroskop zur Beobachtung von Hefe und anderen Mikroorganismen und Zelllinien.
- Demonstration eines Bioreaktors zur Produktion von Biopharmazeutika

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Anreise öffentlich: Mit der U1 oder 15A bis Altes Landgut Anreise Auto: Kostenpflichtige Parkplätze in der Nähe vorhanden

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Diese Station befindet sich im Festsaal, Gebäudetrakt B.E. 01. Beim Empfang vorbei, die erste Tür rechts.
FH Campus Wien
Favoritenstraße, 226, 1100 Wien
Gebäudetrakt B.E. 01

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

Information

Für diese Veranstaltungen wird das Tragen einer FFP 2 Maske empfohlen. Die Cafeteria und Mensa haben für die Konsumation vor Ort bis 20.00 Uhr geöffnet.

Sollten Sie für Ihre Teilnahme etwas Bestimmtes benötigen, z. B. Gebärdensprach- Dolmetscher:in, technische Unterstützung bei Hörbeeinträchtigung, kontaktieren Sie bitte Daniela Dunkler bis möglichst 29.4.22 unter forschung@fh-campuswien.ac.at.

6 weitere Stationen an diesem Standort