Mitmachstation
Kann ein Roboter Getränke zapfen?

Thema: Digitalisierung
Schlagworte: Mechatronik, Produktion und Robotik
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Zur Projektierung, Entwicklung, Inbetriebnahme und Betrieb von robotergestützten Produktionszellen müssen viele Experten zusammenarbeiten. Anhand der Fragestellung „Kann ein Roboter Getränke zapfen?“ haben sich Studierende des Studienganges „Mechatronik, Design und Innovation“ mit Themen wie Konzeptentwicklung, industrielle Kommunikations- und Automatisierungstechnik und virtuelle & reale Inbetriebnahme beschäftigt.

Roboterarm hält Schraubenzieher

Zur Projektierung, Entwicklung, Inbetriebnahme und Betrieb von robotergestützten Produktionszellen müssen viele Experten zusammenarbeiten.

Anhand der Fragestellung „Kann ein Roboter Getränke zapfen?“ haben sich Studierende des Studienganges „Mechatronik, Design und Innovation“ mit Themen wie Konzeptentwicklung, Anwendung von Normen und Richtlinien zur Maschinensicherheit und Lebensmittelproduktion, rechnergestützte mechanische Konstruktion, Entwicklung und Validierung von Sicherheitskonzepten, offline Simulation und Programmierung von Robotersystemen, industrielle Kommunikations- und Automatisierungstechnik sowie virtuelle und reale Inbetriebnahme beschäftigt.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich.

MCI | Die Unternehmerische Hochschule®
Department Mechatronik
Mechatronik, Innovation & Design

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Information

Ein Lift für den barrierefreien Zugang befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes!
Zugang über Fallmerayerstraße (gegenüber des Landesgerichts).

19 weitere Stationen an diesem Standort