Mitmachstation
Wie können Wurfgeschwindigkeiten gemessen werden?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Biophysik und Life Sciences
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

An dieser Station können Teilnehmer:innen Bälle werfen und ihre Wurfgeschwindigkeit ermitteln lassen. Zu diesem Zweck werden mithilfe einer Highspeed-Kamera die Würfe aufgenommen und in weiterer Folge die Bilder ausgewertet, um die Ballwurfgeschwindigkeit zu bestimmen.

Student wirft Tennisball zur Messung der Wurfgeschwindigkeit

An dieser Station können Teilnehmer:innen Bälle werfen und ihre Wurfgeschwindigkeit ermitteln lassen. Zu diesem Zweck werden mithilfe einer Highspeed-Kamera die Würfe aufgenommen und in weiterer Folge die Bilder ausgewertet, um die Ballwurfgeschwindigkeit zu bestimmen.

Hierfür wird im Aufnahmebereich eine Messskala aufgebaut: die Frames, in denen der Ball am Anfang und Ende der Skala sichtbar ist, werden ermittelt. Mithilfe der Anzahl der Frames zwischen Anfang und Ende sowie der Aufnahmerate wird die Zeit errechnet, die der Ball für die Strecke benötigt hat. In Kombination mit der Länge der Skala lässt sich schließlich die Geschwindigkeit errechnen.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich.

MCI | Die Unternehmerische Hochschule®
Department Medical & Health Technologies

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

19 weitere Stationen an diesem Standort