Mitmachstation
U02: Wie funktioniert Zusammenarbeit in der Wissenschaft?

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Physik
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Rund 3.000 Köpfe arbeiten bei der experimentellen Teilchenphysik zusammen. Wie kann ein so großes Team überhaupt neues Wissen generieren? Im Gegensatz dazu arbeiten Historiker:innen meist alleine. Doch ohne die Unterstützung anderer wäre auch diese Forschung nicht möglich. Finden Sie mit uns heraus, wie Zusammenarbeit in unterschiedlichen Wissenschaften funktioniert und wie der Alltag der Forscher*innen aussieht.

Forschungskollaboration CERN

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Universität Klagenfurt
Institut für Wissenschaftskommunikation und Hochschulforschung
Universität Klagenfurt
Universitätsstraße 65-67, 9020 Klagenfurt

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 16:00
Letzter Einlass: 22:30

37 weitere Stationen an diesem Standort