Experiment
Wie können Babys einen Computer mit ihren Augen steuern und wie werden Augenbewegungen verwendet, um ihre kognitiven Fähigkeiten zu erforschen?

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Biologie und Informationstechnologie
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Familien mit Kindern

Das sogenannte Eye-tracking (Blickerfassung) ermöglicht es, den Blick einer Person in Echtzeit zu erfassen und zu verfolgen. Eye-tracking ist eine großartige Methode um zu erforschen, wie Babys und Kleinkinder die Welt begreifen (z.B. welche Wörter sie bereits verstehen) und wie sie mit Technologien umgehen, noch bevor sie sprechen oder gehen können. Kommen Sie vorbei und probieren Sie selbst einen Eyetracker aus!

Durchschnittliche Verweildauer: 20 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 1 Personen

Eyetracking Studie

Der Blick verrät einiges darüber, was Menschen denken und was ihre Aufmerksamkeit anzieht. Die Eye-tracking-Technologie ermöglicht es Forschenden, in Echtzeit zu erfassen, worauf Menschen ihren Blick richten. Dadurch sind sie imstande, Schlüsse über komplexe mentale Vorgänge zu ziehen, die die Augenbewegungen steuern. Eye-tracking ist also eine großartige Methode um zu erforschen, wie Babys und Kleinkinder die Welt begreifen, noch bevor sie sprechen oder gehen können. Beispielsweise können Forschende mithilfe von Eyetracking herausfinden, welche Wörter Babys bereits kennen oder welche Art von Ereignissen ihre Aufmerksamkeit besonders anzieht. Außerdem haben rezente Studien gezeigt, dass Babys erstaunlich schnell lernen, wie sie mit einem einfachen Blick auf eine Schaltfläche am Computerbildschirm das Abspielen eines Films auslösen können.

Besuchen Sie unsere Station und erfahren Sie selbst, wie es sich anfühlt, einen Computer mit ihren Augen zu steuern. Wir haben eine Reihe von spannenden Aktivitäten für Sie vorbereitet, um Ihnen zu zeigen, wie Eye-tracking funktioniert und wie wir es für die Erforschung kindlicher Kognition einsetzen. Besucher:innen jeden Alters sind willkommen!

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Von der U1 Station Reumannplatz mit den Straßenbahnen 6 und 11 (Schrankenberggasse) direkt erreichbar. 5 Gehminuten von der D-Wagen Station Absberggasse.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Central European University
Department of Cognitive Science
Cognitive Development Center
Central European University (CEU)
Quellenstrasse, 51, 1100 Wien
Auditorium

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

29 weitere Stationen an diesem Standort