Mitmachstation
Wie verhält sich fließendes Wasser auf dem Weg ins Tal und warum?

Thema: Umwelt
Schlagworte: Künstliche Intelligenz und Meteorologie
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Die Augmented-Reality (AR) Sandbox ist ein interaktives, dynamisches 3D-Simulationstool, das zum Verständnis von Landkarten, Topografie, Wasserscheiden, Naturgefahren etc. beiträgt! Dieses Tool verwendet einen Bewegungssensor, um Höhenlinien & die Wasserströmung in Echtzeit zu berechnen. Forschungsinteressierte junge & erwachsene Besucherinnen und Besucher lernen spielerisch durch Verschieben von Sand mit den Händen.

In der Augmented-Reality (AR) Sandbox werden Höhenlinien und die Oberflächenströmung auf eine Sandfläche in Echtzeit projiziert. Spielerisch kann somit der Sand mit der Hand verschoben werden und ein physisches Topologiemodell erstellt werden. Diese Oberfläche wird in Echtzeit gescannt und die Simulation wird laufend aktualisiert. Zusätzlich beginnt es zu regnen, wenn sich die Hand mit gespreizten Fingern in einem bestimmten Abstand über der Sandoberfläche befindet. Topologien mit den unterschiedlichsten Strömungsszenarien können simuliert werden.

Die 3D-Kamera Microsoft® Kinect Xbox 360 erfasst dafür die Sandoberfläche. Eine leistungsstarke PC GPU berechnet Höhenlinien und simuliert den Verlauf der Strömung.

In einem großen Bereich können Berge aufgeschüttet, Staudämme im Handumdrehen gebaut und befüllt werden. Eine zuvor errichtete Stadt oder ein Tal ist wohl vor einer Überschwemmung nicht mehr sicher!

Speziell Kinder wird diese Attraktion begeistern. Komplexe wissenschaftliche Vorgänge wie die Berechnung von strömungsmechanischen Phänomenen, der photogrammetrischen Auswertung und Registrierung der Bilddaten werden ohne es zu merken angewendet und erlebbar gemacht.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich.

MCI | Die Unternehmerische Hochschule®
Department Wirtschaftsingenieurwesen

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Information

Ein Lift für den barrierefreien Zugang befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes!
Zugang über Fallmerayerstraße (gegenüber des Landesgerichts).

19 weitere Stationen an diesem Standort