Mitmachstation
Wie entsteht Leukämie?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Gentechnik, Humanmedizin und Life Sciences
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, In English, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

In dieser Station erfahrt Ihr, wie Blut gebildet wird, und wie wir bösartige Veränderungen in der Erbinformation von Leukämiezellen erforschen.

Macht mit bei unseren wissenschaftlichen Experimenten, um genetische und epigenetische Veränderungen zu finden, die an der Entstehung und dem Fortschreiten der Leukämie beteiligt sind. Uns ist es wichtig zu verstehen wie sich die kindliche Leukämie entwickelt, um neue Therapieziele zu finden. Wie das geht, erfahrt Ihr in unserer Station. 

Experimente, Mitmach-Möglichkeiten:

Schaut Euch mit uns an, wie verschiedene Blutzellen unter dem Mikroskop ausschauen.

Probiert mit uns in einem Beispielexperiment die Methode "Next-Generation-Sequencing" aus, in der die Gesamtheit unserer Gene, unser genetisches Profil, auf Fehler gescannt wird. Vergleicht mit genetischen Profilen verschiedener Leukämieformen und findet heraus, welche Leukämie ihr sequenziert habt.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Die St. Anna Kinderkrebsforschung im 9. Bezirk ist Teil der medizinischen Forschungsmeile und ist über die U6 Station Alserstraße bzw. über die Straßenbahnlinie 43 (Station Alserstraße oder St. Anna Kinderspital) leicht erreichbar. Der Haupteingang des Forschungsgebäudes befindet sich unabhängig vom St. Anna Kinderspital am Zimmermannplatz. Es ist nicht über den Haupteingang des Spitals erreichbar.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

7 weitere Stationen an diesem Standort