Mitmachstation
H2 - Wasserstoff: Energieform der Zukunft?

Thema: Energie
Schlagworte: Nachhaltigkeit
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Experten, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Wasserstoff ist ein sehr leichtes und im Universum sehr häufig vorkommendes Gas. An der Wasserstoff-Station werden viele interessante Fakten über Wasserstoff und dessen Einsatz in der Energiebereitstellung erklärt. Es gibt eine Brennstoffzelle zu erkunden, welche aus Wasserstoff Strom produziert, ohne CO2 freizusetzen! Weiters wird in einem H2-Quiz spielerisch Wissen über H2 an Kinder und Erwachsene vermittelt.

Durchschnittliche Verweildauer: 10 Minuten

An der Wasserstoff-Station werden viele interessante Fakten über Wasserstoff und dessen Einsatz  in der Energiebereitstellung erklärt

Die österreichische Energiestrategie geht in Richtung erneuerbare Energie, die aus Wasser, Wind, Sonne und Biomasse erzeugt wird. Dadurch können CO2-Emissionen verringert werden. Aufgrund der Volatilität von Wind- und Sonnenenergie braucht es allerdings ein Speichermedium, wofür in Zukunft verstärkt „grüner H2“ zum Einsatz kommen soll. Darüber hinaus kann der Wasserstoff zu einer nachhaltigen Strom- und Wärmebereitstellung beitragen.

In einer Brennstoffzelle wird Wasserstoff durch einen elektrochemischen Vorgang in elektrische Energie umgewandelt (verstromt). Da man dabei keinen kohlenstoffhaltigen Stoff einsetzt, werden keine CO2-Emissionen freigesetzt. Diese zukunftsträchtige Technologie wird an der Wasserstoff-Station im Labor präsentiert. Im Zuge dessen werden Forscher und Forscherinnen der Forschung Burgenland über ihren spannenden Alltag im Bereich Gebäudetechnik, Energie und Wasserstoff erzählen.

Zusätzlich gibt es ein interaktives Wissensquiz, bei welchem es verschiedene Fragemodalitäten geben wird und wodurch verschiedene Sinne angeregt werden. Durch einen aufsteigenden Schwierigkeitsgrad, ähnlich der Millionenshow, kann sich jede Altersgruppe beteiligen.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich.

FH Burgenland, Studienzentrum Pinkafeld -Laborhalle
Steinamangerstraße 21 7423 Pinkafeld, 7423 Pinkafeld

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

8 weitere Stationen an diesem Standort