Führung
Digitale Fabrik - Industrie 4.0

Thema: Technik
Schlagworte: Mathematik, Mechatronik, Physik, Robotik und Werkstoffe
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Jugendliche und Lehrkräfte & Schüler:innen

Die Digitale Fabrik der Fachhochschule Technikum Wien ist eine Pilotfabrik, in der praxistypische Industrie 4.0 Szenarien für die Smart Production realisiert werden. Anhand modernster Technologien und Robotersystemen werden Beispielprodukte zur Veranschaulichung von Industrie 4.0 Konzepten hergestellt. Die Digitale Fabrik ist eine heterogene Systemlandschaft, in der unterschiedliche Technologien zum Einsatz kommen.

Die Digitale Fabrik der Fachhochschule Technikum Wien ist eine Pilotfabrik, in der praxistypische Industrie 4.0 Szenarien für die Smart Production realisiert werden. Anhand modernster Technologien und Robotersystemen werden Beispielprodukte zur Veranschaulichung von Industrie 4.0 Konzepten hergestellt. Die Digitale Fabrik ist eine heterogene Systemlandschaft, in der unterschiedliche Technologien zum Einsatz kommen.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Anfahrt Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Linie 37A bis Station Höchstädtplatz oder Linie 5A bis Station Dresdner Straße Schnellbahn: bis Station Handelskai oder Traisengasse Straßenbahn: Linien 2, 31 und 33 bis Station Höchstädtplatz U-Bahn: Linie U6 bis Station Dresdner Straße Mit dem Auto: Der 20. Bezirk ist von Montag bis Freitag (Werktag) von 9.00 bis 22.00 Uhr Kurzparkzone.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Die Digitale Fabrik befindet sich im Wohnturm C am Höchstädtplatz.
FH Technikum Wien
Department Life Science, Department Industrial Engineering
Schwerpunkt Mechatronik/Robotik
FH Technikum Wien
Höchstädtplatz 5, Festsaal und Foyer im Hauptgebäude und im Wohnturm, 1200 Wien
Der Eingang zu dieser Station befindet sich im Wohnturm am Höchstädtplatz 4. Der Eingang ist beschildert.

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Information

Bitte tragen Sie beim Betreten des Gebäudes eine FFPS2- Maske. Im Eingangsbereich befinden sich Desinfektionsspender.

8 weitere Stationen an diesem Standort