Expert:innenvortrag
Ein Volkskundler und ein Straßenkehrer

Thema: Kultur
Schlagworte: Literatur
Altersgruppe: 14+ Jahre

Der Volkskundler Johann Reinhard Bünker und der Märchenschatz von Tobias Kern. Die hianzischen Märchen, Schwänke und Sagen und ihre sprachlichen Besonderheiten. Vortrag von Erwin Schranz

Durchschnittliche Verweildauer: 30 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 80 Personen

Der 1831 geborene Ödenburger Tobias Kern war Straßenkehrer und Analphabet. Seine Erzählungen konnte er auch 10 Jahre später wortgetreu wiedergeben. Er kannte die Geschichten von seinem Großvater und alten Ödenburgern bzw. aus Niederösterreich, wo er in jüngeren Jahren in Arbeit stand. Aufgezeichnet wurden diese Märchen und Sagen von Johann Reinhard Bünker (1863-1914), einem der bedeutendsten Volkskundler des südostdeutschen Raumes. Die "113 Schwänke, Sagen und Märchen in heanzischer Mundart" erschienen 1906.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Haus der Volkskultur
Hauptstraße 25, 7432 Oberschützen

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 21:45
Letzter Einlass: 22:30

Beginnzeiten

22:00 Uhr
Eintritt nur zu den Beginnzeiten

7 weitere Stationen an diesem Standort