Mitmachstation
Dynatrace Lab - Was hat ein Becher mit Software Entwicklung zu tun?

Thema: Digitalisierung
Schlagworte: Informationstechnologie
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Familien mit Kindern, Gruppen, In English, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Als Team erlebt ihr, wie mittels Software Codes ein Objekt auch ganz ohne Computer gesteuert werden kann. Der Bechercoding-Workshop bietet einen spannenden Einblick in die Grundlagen der Softwareentwicklung vom Grundschul-bis zum Erwachsenenalter. (Kinder ab 6-99 Jahren)

Bechercoding

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Kostenloser Bustransport: Alle 30 Minuten fährt eine dezidierte "Lange Nacht der Forschung Buslinie" an unserem Standort vorbei. Außerdem können Forschende auch bei der Haltestelle Petzoldstraße aussteigen und ins Dynatrace Headquarters spazieren.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Dynatrace Austria GmbH
Am Fünfundzwanzigerturm 20-22, 4020 Linz

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Sponsoren

2 weitere Stationen an diesem Standort