Mitmachstation
B-03 Wie kommen Kunstwerke in den digitalen Raum?

Thema: Kultur
Schlagworte: Darstellende Kunst und Virtual Reality
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Die Künstlerin Eva Schlegel schafft digitale Kunstwerke, die wir über einen QR-Code auf unseren Smartphones sehen und erleben können. Aber wie funktioniert das überhaupt? Wir zeigen, wie reale Gegenstände eingescannt werden, dass nennt man Photogrammetry, und wie wir sie digital über Augmented Reality an jedem beliebigen Ort erscheinen lassen können.

Verein CampusVäre – Creative Institute Vorarlberg

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: SHUTTLEBUS: Der LNF22-Shuttlebus hält an der Bushaltestelle Sägerbrücke, von dort sind es 3 Minuten Gehweg zu Standort B. PARKPLÄTZE: Parkplätze sind keine vorhanden. Es empfiehlt sich die Anreise per (Shuttle-)Bus.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

B | CAMPUS V, Sägenhallen
Spinnergasse 1, 6850 Dornbirn

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Sponsoren

19 weitere Stationen an diesem Standort