Mitmachstation
B-18 Füße hoch, das Wasser kommt!

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Klimawandel, Natur und Physik
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Die Schutzdämme am Rhein sind so gebaut, dass sie einem sehr großen Hochwasser standhalten können. Dämme können aber auch brechen. Welche Situationen zu einem Dammbruch führen können und was bei einem Dammbruch passiert, zeigt dieser spannende Versuch. Dafür wird ein Damm in einem Glaskasten aufgebaut, und natürlich ist viel Wasser mit von der Partie.

Internationale Rheinregulierung und Projekt Rhesi

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: SHUTTLEBUS: Der LNF22-Shuttlebus hält an der Bushaltestelle Sägerbrücke, von dort sind es 3 Minuten Gehweg zu Standort B. PARKPLÄTZE: Parkplätze sind keine vorhanden. Es empfiehlt sich die Anreise per (Shuttle-)Bus.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

B | CAMPUS V, Sägenhallen
Spinnergasse 1, 6850 Dornbirn
Hochschulstr. 3

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Information

Zu jeder vollen Stunde wird ein Dammbruch im Mini-Format simuliert.

Eine Station der Internationalen Rheinregulierung und des Projekts Rhesi.

Sponsoren

19 weitere Stationen an diesem Standort