Experiment / Vorführung
J01 Wer erzeugt kosmische Strahlung, aus was besteht sie und wie kann man sie messen?

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Astronomie
Altersgruppe: bis 6 Jahre, 6 bis 10 Jahre, 10 bis 14 Jahre und 14 bis 18 Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei

Die Sonne, Pulsare und Schwarze Löcher schicken uns ständig Teilchen. In der Nebelkammer kannst du die Botschafter aus dem Weltall direkt beobachten. Protonen, Elektronen und Myonen wuseln hin und her. Wie quirlig doch die Teilchen sind! Im Dunkeln lassen sie und ihre Spuren sich wunderbar verfolgen.

J-01 Wer erzeugt kosmische Strahlung, aus was besteht sie und wie kann man sie messen?

Diese Forschungstation ermöglicht den Besucherinnen und Besuchern das Eintauchen in die Welt des allerkleinsten, der Teilchenphysik. Beobachten Sie mit eingenen Augen - die Partikel der Kosmischen Strahlung. Protonen, Myonen, Elektronen lassen sich sehr schön und einfach beobachten.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: LNF24-SHUTTLEBUS: (LINIE 2) hält vor dem Competence Center RHEINTAL (CCR). Von dort sind es drei Gehminuten zum Millennium Park 15 (MP 15). Sie bringen dich im 15-Minuten-Takt bequem durch die Forschungsnacht: LINIE 1 verbindet alle Standorte in Dornbirn, LINIE 2 fährt dich vom Standort E nach Lustenau & zurück. PARKPLÄTZE: Parkplätze sind vorhanden.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Die Station befindet sich im Competence Center Rheintal (CCR).
J | Millennium Park
Competence Center RHEINTAL (CCR) und MP15, 6890 Lustenau

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Information

Die Vorarlberger Amateurastronomen sind ein Verein der sich mit Astronomie, Astrophysik und Astrofotografie beschäftigt. Sie haben es sich zum Auftrag gemacht, das Universum den Vorarlbergerinnen und Vorarlbergern näher zu bringen.

Sponsoren / Partner

8 weitere Stationen an diesem Standort