Mitmachstation
Wo steckt die DNA und wie kann ich sie verändern?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Biologie und Life Sciences
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Besucher:innen erleben spielend wie unser Erbgut funktioniert und können DNA aus Obst- und Gemüsesorten sogar mit einfachen Haushaltsmitteln sichtbar machen. Zudem erfahren Sie, wie man das Genom verändern kann und welche Möglichkeiten dies für die Zellbiologieforschung und für die Produktion von pharmazeutischen Moleküle bietet.

Wo steckt die DNA?

Desoxyribonukleinsäure ist ein erstaunliches Molekül! Es kommt in jeder Zelle, egal von welchem Organismus, vor und speichert die Erbinformation in Form von Genen. In der Station können Besucher:innen DNA aus Obst- oder Gemüsesorten mittels einfacher Haushaltsmittel isolieren und sichtbar machen. Außerdem können sie spielend den genetischen Code knacken, wodurch ein besseres Verständnis für den Aufbau unserer DNA und deren Übersetzung in Eiweißstoffe (Proteine) entsteht. Man kann in das Genom auch gezielt zusätzliche Gene einbringen, die als Reporter dienen, um einzelne Bereiche von Zellorganellen durch Fluoreszenz sichtbar zu machen. So kann man wetvolle Information über die Lokalisierung und Funktion von Proteinen gewinnen.  

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Sie erreichen den Standort am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Bahnhof Heiligenstadt (U4, S45, S40, 5B, 10A) liegt in 5 Minuten Fußweite. Die Buslinie 10A verbindet den Standort Türkenschanze und den Standort Muthgasse! Sonst erreichen Sie uns auch mit den Buslinien 5B und 11A mit Ausstieg an der Haltestelle Michael-Neumann-Gasse.

Universität für Bodenkultur
Department für Angewandte Genetik und Zellbiologie
BOKU - Muthgasse
Muthgasse 18, 1190 Wien

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:45

7 weitere Stationen an diesem Standort