Mitmachstation
Windkraft - Was ist gesellschaftlich akzeptiert?

Thema: Gesellschaft
Schlagworte: Nachhaltigkeit, Photovoltaik, Physik, Ressourcen und Soziales
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

An einem interaktiven Spieltisch kann eine Gruppe von Besucher:innen mit einem neu entwickelten Mensch-Maschinen-Interface (MMI) den Ausbau erneuerbarer Energie - Photovoltaik und Windenergie - in österreichischen Tourismusregionen planen, mit Hilfe von Virtual Reality Brillen die detaillierten 3D-Visualisierungen sofort in Echtzeit betrachten und sie so auf ihre soziale Akzeptanz überprüfen.

Durchschnittliche Verweildauer: 15 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 15 Personen

Windkraftwerk

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Straßenbahn Linie D: Station Alfred-Adler-Straße Bus Linie 69 A, Station Alfred-Adler-Straße U-Bahn Linie U1: Station Keplerplatz oder Hauptbahnhof Parkmöglichkeiten: -Goldbeck Parkhaus Ost 2, Maria-Lassnig-Straße Kurzparkzone (gebührenpflichtig) von Mo – Fr, 9.00 – 19.00 Uhr

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich.

22 weitere Stationen an diesem Standort