Mitmachstation
Welchen Nutzen haben Pilze für und Menschen und wie schaden sie uns?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Biologie, Humanmedizin und Life Sciences
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Gemeinsam mit den BesucherInnen werden wir die mikroskopische Welt der Schimmelpilze und Hefen erkunden. Fachkundiges Personal wird Fragen zu Pilzen als Lebensmittelproduzenten, Verderbnis - sowie Krankheitserreger beantworten und junge BesucherInnen können spielerisch die Welt der Pilze und Mikroben entdecken.

Durchschnittliche Verweildauer: 25 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 25 Personen

Pilze in Petrischale

Gemeinsam mit den BesucherInnen werden wir in die mikroskopisch kleine Welt der Schimmelpilze und Hefen eintauchen und diese aus einer ganz neuen Perspektive betrachten. Durch die Vergrößerung der Mikroorganismen werden sie ganz neue Farben und Formen entdecken und die Vielfalt dieser faszinierenden Lebewesen kennenlernen. Wir nehmen die Produzenten von Bier, Brot und Schimmelkäse genau unter die Lupe und sehen uns an wer Orangen, Erdbeeren, Marmelade und Brot verderben lässt. Welche Rolle nehmen Pilze überhaupt in der Natur ein und wieso verderben sie Lebensmittel? Können diese Pilze auch Krankheiten bei Mensch und Tier hervorrufen? Welche Infektionen sind das, wer ist betroffen und wie gefährlich sind Erkrankungen durch Pilze.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Medizinische Universität Innsbruck
Institut für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie
CCB - Centrum für Chemie und Biomedizin
Innrain 80 - 82, 6020 Innsbruck
CCB 1. OG

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

39 weitere Stationen an diesem Standort