Expert:innenvortrag
Podiumsdiskussion: Energieverbrauch als Klimagefahr

Thema: Energie
Schlagworte: Nachhaltigkeit und Ressourcen
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, In English, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Univ.-Prof. Dr. Sigrid Stagl, Institut für Ecological Economics, Univ.-Prof. Dr. Werner H. Hoffmann, Institut für Strategisches Management, Ing. Dietmar Reiner, MBA, Geschäftsführer, VERBUND Green Power GmbH, und Dr. Katharina Kowalski, PhD, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, diskutieren über "Energieverbrauch als Klimagefahr". Moderation: Philipp Blom

Durchschnittliche Verweildauer: 60 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 800 Personen

Die Nutzung von fossilen Brennstoffen befeuert den Klimawandel. Diskutieren Sie mit unseren Expert*innen über Alternativen und die Herausforderungen auf der Reise in ein lebenswertes Morgen.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: https://www.wu.ac.at/universitaet/campus/orientierung-anfahrt (inkl. VIDEO)

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Wirtschaftsuniversität Wien
Institute for Ecological Economics
Wirtschaftsuniversität Wien
Welthandelsplatz 1, Gebäude TC (Audimax, Erdgeschoß), 1020 Wien

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 19:30
Letzter Einlass: 21:00

Beginnzeiten

19:30 Uhr
Anmeldung erforderlich!
    Eine Anmeldung ist noch nicht möglich.
Mag. Kathrin Schmid-Holubowsky

Information

Es gelten die am 20. Mai aktuellen COVID-19-Maßnahmen.

2 weitere Stationen an diesem Standort