Mitmachstation
Was hat Kommunikation mit klimafreundlichem Wohnen zu tun?

Thema: Energie
Schlagworte: Infrastruktur, Nachhaltigkeit, Ressourcen und Sprachen
Altersgruppe: Alle

Mit welchen einfachen Wohn-Tricks kann ich bares Geld sparen und die Umwelt schonen? Wie schaffe ich es, umweltfreundliches Verhalten dauerhaft beizubehalten? Energieeffizient und nachhaltig leben, den eigenen Beitrag zur Klimakrise durch bewusstes (Wohn-)Verhalten möglichst geringhalten.

speak smart

Das Projekt Speak Smart! will den Bewohner:innen energieeffizienter Wohnanlagen das know-how vermitteln, wie diese Ziele erreicht und vor allem beibehalten werden können. Wissensaufbau und Verhaltensänderung stehen dabei im Vordergrund. Am Projektstand wird das Projekt Speak Smart präsentiert, Zusammenhänge zwischen Selbstwirksamkeit und Verhalten erläutert und die Wichtigkeit von anschlussfähiger Kommunikation dargestellt.

Was ist Kipplüften oder Querlüften? Und vor allem: Wie lüfte ich richtig und wie schütze ich meinen Wohnraum (ohne Klimaanlage) bestmöglich vor Sommerhitze. Auch Wissen zu Konzept und Bauweise von Passivhäusern wird (Schulkind gerecht) erläutert, verschiedene Spiele zu Nachhaltigkeit (Umweltmemory, Sortierspiele, Experimente) werden angeboten. 

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Universität Innsbruck
Institut für Anglistik, Forschungsgruppe DyME
Campus Innrain GEIWI
Innrain 52d, 6020 Innsbruck
GEIWI EG (Bruno-Sander-Haus)

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

28 weitere Stationen an diesem Standort