Mitmachstation
Wie erforschen und erzählen Jugendliche ihre familialen Migrationsgeschichten?

Thema: Gesellschaft
Schlagworte: Migration und Sprachen
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre

m Rahmen des abgeschlossenen Sparkling Science Projektes „Gesichter der Migration“ erforschten Jugendliche aus Tirol gemeinsam mit Wissenschaftler:innen der Universität Innsbruck ihre familialen Migrationsgeschichten. Dabei wurden die Jugendlichen als Expert*innen ihrer Lebenspraxis wahrgenommen und in den gesamten Forschungsprozess aktiv mit einbezogen. Die Station gewährt einen Einblick.

Bei der Station wird ein Themenheft zum Mitnehmen ausgelegt und eine Mitmachübung angeboten. Darüber hinaus wird Forschungsmaterial aus dem Projekt gezeigt.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Universität Innsbruck
Institut für Erziehungswissenschaft
Campus Innrain GEIWI
Innrain 52d, 6020 Innsbruck
GEIWI Mehrzweckraum, EG (Nähe Haupteingang)

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

28 weitere Stationen an diesem Standort