Mitmachstation
Was verraten uns DNA-Spuren über unsere Umwelt?

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Biologie, Natur und Tiere
Altersgruppe: Alle

Nicht nur Verbrecher können durch ihre Spuren am Tatort ermittelt werden, auch Tiere und Pflanzen hinterlassen diese in ihrer Umwelt und können dadurch erforscht werden. So verrät z.B. eine Wasserprobe, welche Fische und Amphibien in einem Tümpel leben, ein paar Haare geben Auskunft darüber, ob die seltene Wildkatze durch die Wälder streift und eine Kotprobe offenbart, wer was gefressen hat.

Begleitet uns auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Umwelt-DNA! Wie bekommt man die DNA aus einer Zelle heraus und wie sieht diese aus? Diesen und noch weiteren spannenden Fragen werden wir auf einfache und anschauliche Weise in Experimenten und Spielen nachgehen. Weiters zeigen wir, welche vielfältigen Informationen in DNA-Spuren stecken und welche Fragen damit beantwortet werden können. Sei es die „Lieblingsspeise“ bestimmter Tierarten (Vögel, Insekten, ...) oder wie häufig eine Art in einem Lebensraum vorkommt. Auch wozu dieses Wissen in der Praxis gut ist, verraten wir  gerne!

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Universität Innsbruck
Fakultät für Biologie
Institut für Zoologie, Angewandte Tierökologie
Campus Technik
Technikerstraße 15, 6020 Innsbruck
Bauingeneursgebäude, HSB 3

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

38 weitere Stationen an diesem Standort