Mitmachstation
Mit Elektronik hören? Anwendungen und grundlegende Konzepte

Thema: Digitalisierung
Schlagworte: Life Sciences und Mechatronik
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre

Es werden verschiedene Möglichkeiten zur Rehabilitation des Gehörs aufgezeigt, dazu gibt es Demonstrationen rund um Cochlea-Implantate und einigen zugrundeliegenden Konzepten.

Mit Elektronik hören

Die Stationen:
•    Das Cochlea Implantat: Ausstellungsobjekte
•    Simulation von Hörverlust am gesunden Ohr mittels Signalverarbeitung
•    Visualisierte Elektrostimulation eines Cochlea-Implantats zur Erläuterung des Tonotopie-Prinzips im Innenohr
•    Vorführung der akustischen Knochenleitung
•    Modulation akustisch-wahrnehmbarer Frequenzen an einer Teslaspule
•    Demonstration von Elektromagnetismus anhand einer Wirbelstrombremse
•    Demonstration berührungsloser Energie und Signalübertragung

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Universität Innsbruck
Fakultät für Technische Wissenschaften
Institut für Mechatronik, Signalverarbeitung und Hochfrequenztechnik
Campus Technik
Technikerstraße 15, 6020 Innsbruck
Bauingneurgebäude, Technikerstraße 13, EG, HSB 5

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

38 weitere Stationen an diesem Standort