Expert:innenvortrag
Lesungen zu Psychologie, Medizin, Wissenschaftsgeschichte und Ernährung

Thema: Gesellschaft
Schlagworte: Alternsforschung, Ernährung, Humanmedizin, Klimawandel und Nahrung
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Im Rahmen von Gastvorträgen hören Sie ab 17 Uhr Johannes Huber zum Thema Anti-Aging und Jakob Pietschnig zum Thema Intelligenz (18 Uhr). Florian Aigner erklärt, warum wir uns auf die Wissenschaft verlassen können (19 Uhr) und Matthias Krön spricht über den Zusammenhang von Soja und Klimawandel (20 Uhr). Birgit Kofler-Bettschart stellt uns Cécile Vogt - eine Pionierin der Hirnforschung - vor (21 Uhr).

Maximale Kapazität der Station: 25 Personen

Die vier Quellen der Jugend präsentiert Johannes Huber und zeigt anhand von Beispielen aus seiner Praxis, was medizinisch möglich ist und wie effektiv abgestimmte Anti-Aging-Methoden wirken können. 

Intelligenz - Wie klug sind wir wirklich? Jakob Pietschnig erklärt, warum sich Menschen in ihren kognitiven Fähigkeiten unterscheiden, ob Intelligenz erblich ist und ob sich die Bevölkerungsintelligenz über das letzte Jahrhundert hinweg verändert hat.

Warum wir uns auf die Wissenschaft verlassen können. Florin Aigner sieht die Wissenschaft als ständig wachsendes Netz aus unzähligen Argumenten, die einander Halt verleihen und somit als menschheitsumfassendes Gemeinschaftsprojekt.

Eine Bohne rettet die Welt. In entfernten Ländern sterben Wälder, um Soja für die Fütterung von Tieren zu erzeugen, deren Fleisch zum Billigtarif im Supermarkt landet. Matthias Krön sieht den Ausweg in einer regionalen Landwirtschaft, die Soja ökologisch produziert.

Cécile Vogt – Pionierin der Hirnforschung. Birgit Kofler-Bettschart holt die geniale Wissenschaftlerin, unkonventionelle Kämpferin, loyale Partnerin und Mutter vor den Vorhang und skizziert die vielfältigen Facetten einer ungewöhnlichen Frau.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Amt der Burgenländischen Landesregierung
Abteilung 7 - Bildung, Kultur und Wissenschaft
Landhaus Alt
Europaplatz 1, Landhaus Alt, 7000 Eisenstadt

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 16:45
Letzter Einlass: 22:00

7 weitere Stationen an diesem Standort