Mitmachstation
Wie stellt sich performative Kunst Fragen nach Ökologie?

Thema: Kultur
Schlagworte: Bildende Kunst und Musik
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Gruppen und Studierende

Erschließen Sie sich „die blaue Welt“ - eine Performance und Videoarbeit von Masterstudierenden des Orff Instituts und lernen Sie das Genre der musikalischen Graphik kennen.

Durchschnittliche Verweildauer: 30 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 15 Personen

graphische Notation

Die Performance und Videoarbeit „Die blaue Welt“ von Masterstudierenden des Orff Instituts gibt Einblicke in diese Fragestellung. Ausgehend von der gleichnamigen musikalischen Graphik, Grundlage dieser Performance, besteht die Möglichkeit zur künstlerischen Interaktion im Bereich graphische Notation. In diesem Kontext werden aktuelle Erkenntnisse aus der Kreativitätsforschung diskutiert.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Universität Mozarteum Salzburg
Department für Elementare Musik- und Tanzpädagogik - Orff Institut
Universität Mozarteum Salzburg - Orff Institut
Frohnburgweg 55, 5020 Salzburg
Raum 1028

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Information

Die aktuellen COVID-19-Maßnahmen der Universität Mozarteum Salzburg finden Sie hier:

https://www.uni-mozarteum.at/files/pdf/uni/info_corona_va_04_de.pdf

Sponsoren

3 weitere Stationen an diesem Standort