Mitmachstation
PSE und LED – Welche Elemente erleuchten die Nacht?

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Biochemie und Chemie
Altersgruppe: Alle

Moderne und energiesparende LED-Beleuchtung in diversen Erscheinungsformen prägen heutzutage unseren Alltag. Aber was lässt LEDs leuchten? Wie entstehen die unterschiedlichsten Farben? Wie sind moderne LEDs eigentlich aufgebaut? Fragen, denen wir an unsere Station mit Demonstrations- und Mitmachexperimenten sowie kleinen Laborführungen auf den Grund gehen wollen.

Welche Elemente erleuchten die Nacht?

Wir beschäftigen uns seit einigen, Jahren im Rahmen einer Industriekooperation, verstärkt mit der Entwicklung von Leuchtstoffen für die LED-Beleuchtung. So genannte UV-aktive Phosphore werden in unseren Laboren bei Temperaturen über 1000 °C und Drücken größer 100.000 bar hergestellt. Seltene Erden sind hierbei unverzichtbare Ausgangsstoffe. Wir möchten mit ihnen in diese Welt der Leuchtstoffe eintauchen und ihnen einen Einblick in unsere Hochtemperatur- sowie Hochdrucklabore ermöglichen. Mittmachexperimente und Demonstrationen sollen Ihnen veranschaulichen, wie das Licht der Zukunft entsteht.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Universität Innsbruck
Fakultät für Chemie und Pharmazie
Institut für Allgemeine, Anorganische und Theoretische Chemie
CCB - Centrum für Chemie und Biomedizin
Innrain 80 - 82, 6020 Innsbruck
Aula Empore vor Labor L.01.155

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

39 weitere Stationen an diesem Standort